900.000 Euro gewonnen

Glückspilz im Jerichower Land landet Volltreffer beim Eurojackpot

Tippschein Euro Jackpot (Symbolbild).

Tippschein Euro Jackpot (Symbolbild).

Magdeburg. Ein Spieler oder eine Spielerin aus dem Landkreis Jerichower Land hat einen Eurojackpot-Volltreffer gelandet und fast 900.000 Euro gewonnen. Bei der Ziehung am Freitagabend war der Glückspilz einer von zweien in 18 teilnehmenden Ländern, der alle fünf Gewinnzahlen und eine der beiden Eurozahlen richtig getippt hatte, wie die Lotto-Toto GmbH in Magdeburg mitteilte. Genau liegt der Gewinn den Angaben zufolge bei 890.916 Euro. Der Lottoschein sei anonym, also ohne Kundenkarte, in einer Lotto-Verkaufsstelle im Jerichower Land gespielt worden, hieß es. Der Gewinner oder die Gewinnerin habe zwei Eurojackpot-Tipps angekreuzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Eurojackpot nehmen 18 Länder mit insgesamt 33 staatlichen Lotteriegesellschaften teil. In den vergangenen zehn Jahren hat der Eurojackpot 359 Tipper zu Millionären gemacht. Aus Deutschland kamen 192. Dabei halten fünf Gewinner aus Deutschland den Gewinnrekord von 90 Millionen Euro.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen