Mordkommission übernimmt Ermittlungen

Hamburg: Passanten finden Mann mit Schussverletzungen am Kopf

Polizisten und Ermittler stehen am abgesperrten und ausgeleuchteten Tatort mit Blutspuren und Verbandsmaterial. Passanten haben in Hamburg-Veddel am Mittwochabend einen Mann mit Schussverletzungen am Kopf aufgefunden.

Polizisten und Ermittler stehen am abgesperrten und ausgeleuchteten Tatort mit Blutspuren und Verbandsmaterial. Passanten haben in Hamburg-Veddel am Mittwochabend einen Mann mit Schussverletzungen am Kopf aufgefunden.

Hamburg. Passanten haben in Hamburg-Veddel am Mittwochabend einen Mann mit Schussverletzungen am Kopf aufgefunden. Der Mann sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei Hamburg am frühen Donnerstagmorgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Passanten in Hamburg finden Mann mit Schussverletzungen am Kopf

Der Mann sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen, sagte ein Sprecher der Polizei Hamburg am frühen Donnerstagmorgen.

Der oder die Täter seien flüchtig, die Fahndung laufe. Dabei sei zwischenzeitlich auch ein Hubschrauber eingesetzt worden. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Hintergründe des Vorfalls sowie Einzelheiten zum Geschehen waren zunächst unklar. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

RND/dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken