Hugh Jackman kämpft erneut gegen Hautkrebs

Hugh Jackman kämpft erneut gegen den Hautkrebs, ein Basalzellkarzinom (Archivbild von 2014).

Hugh Jackman kämpft erneut gegen den Hautkrebs, ein Basalzellkarzinom (Archivbild von 2014).

Los Angeles. Der australische Schauspieler Hugh Jackman (48, "X-Men") kämpft erneut gegen den Hautkrebs. "Ein neues Basalzellkarzinom", schrieb er am Montag auf Twitter und postete dazu ein Foto, das ihn mit einem weißen Pflaster auf der Nase zeigt. Grund zur Sorge bestehe aber nicht: "Dank regelmäßiger Kontrollen und toller Ärzte ist alles gut", verkündete der 48-Jährige.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jackmans Appell: Benutzt Sonnenschutzcreme

Bereits in den Jahren 2013 und 2016 hatte Jackman Bilder von sich mit Pflaster auf der Nase veröffentlicht. "Ein Beispiel dafür was passiert, wenn man sich nicht vor der Sonne schützt", schrieb der Schauspieler 2016 zu einem Foto auf Twitter und rief dazu auf, zum Schutz vor Krebs regelmäßig Sonnenschutzcreme zu verwenden. Diesen Appell wiederholte er jetzt.

Ein Basalzellkarzinom oder Basaliom ist ein Tumor, der anders als ein Melanom normalerweise keine Metastasen bildet. Diese und eine ähnliche Tumorart werden deshalb auch halbbösartiger oder weißer Hautkrebs genannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa/RND

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken