Kanye West und Kim Kardashian spenden für Feueropfer in Kalifornien

Musiker Kanye West und seine Frau Kim Kardashian spenden für Feueropfer in Kalifornien.

Musiker Kanye West und seine Frau Kim Kardashian spenden für Feueropfer in Kalifornien.

San Francisco. Rapper Kanye West (41) und Ehefrau Kim Kardashian (38) haben 500.000 US-Dollar für Feueropfer in Kalifornien gespendet. Kardashian trat am Mittwoch in der US-Sendung "The Ellen DeGeneres Show" auf und übergab drei Spendenschecks, die auch von ihrem Mann unterzeichnet waren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Gemeinde, in der das Promi-Paar lebt, ist ebenfalls von der Feuerkatastrophe betroffen. Ihre Villa sei von einer privaten Feuerwehr geschützt worden, erzählte Kardashian der Moderatorin Ellen DeGeneres (60). "Zum Glück hatten wir private Feuerwehrmänner, die uns geholfen haben, das Feuer zu löschen", sagte sie. Zurück könnten sie bisher allerdings nicht, denn noch sei der Rauchgeruch zu stark.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Von RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken