Die Kripo ermittelt

Nach Fund von Kinderleiche in Donau: Polizei kündigt weitere Suchmaßnahmen an

Einsatzkräfte sind in Großmehring, Bayern, mit einem Boot der Polizei im Uferbereich der Donau unterwegs. Einige Kilometer flussabwärts wurde vor wenigen Tagen eine Kinderleiche aus dem Fluss geborgen.

Einsatzkräfte sind in Großmehring, Bayern, mit einem Boot der Polizei im Uferbereich der Donau unterwegs. Einige Kilometer flussabwärts wurde vor wenigen Tagen eine Kinderleiche aus dem Fluss geborgen.

Vohburg. Nach dem Fund eines toten vier bis sechs Jahre alten Buben in der Donau plant die Kripo am Donnerstag (9.00 Uhr) weitere Suchmaßnahmen beim oberbayerischen Vohburg. So soll das vom Rechen des Wasserkraftwerks bei Vohburg aufgefangene Treibgut mit Spürhunden untersucht werden, um dort nach möglichen Beweisstücken zu schauen. Mit dem Rechen der Staustufe werden Gegenstände aus dem Fluss gesiebt, damit die Fremdkörper nicht die Kraftwerkstechnik beschädigen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weiterhin geplant ist, mit Hilfe des Technischen Hilfswerks und mit einem Sonargerät die Donau vor der Staustufe zu untersuchen. Eine erste Aktion musste die Polizei in der vergangenen Woche einstellen, weil das Wasser zu unruhig war. Mit der Technik könnten eventuell verdächtige Gegenstände am Boden des Flusses geortet werden.

Kanufahrer findet Leichnam

Vorletzte Woche hatte ein Kanufahrer bei Vohburg (Landkreis Pfaffenhofen/Ilm) den Leichnam des Buben in dem Fluss entdeckt. Der tote Junge war verpackt und lag bereits eine längere Zeit im Wasser. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat eine Ermittlungsgruppe gebildet. Die Ermittler warten auf weitere Erkenntnisse auch durch die noch laufende gerichtsmedizinische Untersuchung der Leiche. Wie der Bub ums Leben kam, ist bislang völlig unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen