Lewinsky wieder ausgeladen – nur weil Clinton kam

Monica Lewinsky macht sich mittlerweile für Mobbing-Opfer stark.

Monica Lewinsky macht sich mittlerweile für Mobbing-Opfer stark.

New York. Die Geschichte scheint ihr immer noch nachzuhängen: Monica Lewinsky (44) machte vor 20 Jahren Schlagzeilen, weil sie als damalige Praktikantin im Weißen Haus eine Affäre mit Bill Clinton hatte. Für die Veranstalter einer New Yorker Charity-Gala Grund genug, die mittlerweile 44-Jährige wieder auszuladen – nachdem Bill Clinton als Redner zugesagt hatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lewinsky, die mittlerweile als Aktivistin für Mobbing-Opfer tätigt ist, wollte die Sache nicht einfach so unkommentiert hinnehmen und machte ihrem Ärger via Twitter Luft.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Veranstaltern vom Lifestyle-Magazin „Town & Country“ entschuldigten sich für den Fauxpas.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Von nl/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen