Ursache unklar

Bus stürzt in Schlucht in Pakistan – 22 Menschen sterben

Die Polizei untersuche, ob mechanische Probleme oder menschliche Fehler in Betracht kämen, da der Bus zu beschleunigen schien, als der Fahrer die Kontrolle verlor und das Fahrzeug in die Schlucht stürzte.

Die Polizei untersuche, ob mechanische Probleme oder menschliche Fehler in Betracht kämen, da der Bus zu beschleunigen schien, als der Fahrer die Kontrolle verlor und das Fahrzeug in die Schlucht stürzte.

Quetta. Ein Bus ist im Südwesten Pakistans bei überhöhter Geschwindigkeit von einer engen Bergstraße abgekommen und in eine Schlucht gestürzt. Dabei kamen nach Angaben eines lokalen Regierungsvertreters im Distrikt Killa Saifulla in der Provinz Baluchistan 22 Menschen ums Leben, darunter auch Frauen und Kinder. Mohammed Kasim erklärte am Mittwoch, Rettungskräfte versuchten noch immer, die Leichen in ein nahe gelegenes Krankenhaus zu transportieren. Es gebe offenbar keine Überlebenden. Die genaue Ursache des Unglücks war zunächst unklar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Suche nach Ursache

Die Behörden erklärten, das Wetter sei zum Zeitpunkt des Unfalls gut gewesen. Die Polizei untersuche, ob mechanische Probleme oder menschliche Fehler in Betracht kämen, da der Bus zu beschleunigen schien, als der Fahrer die Kontrolle verlor und das Fahrzeug in die Schlucht stürzte.

Der Augenzeuge Abdul Ali sagte der Nachrichtenagentur AP telefonisch, er sei auf der Unglücksstraße mit einem Motorrad unterwegs gewesen, als er gesehen habe, wie der kleine Bus schneller geworden, ins Schlingern geraten und abgestürzt sei. Anwohner eines nahe gelegenen Dorfs hätten die Polizei benachrichtigt. Killa Saifulla liegt etwa 200 Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt Quetta.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der pakistanische Präsident Arif Alvi und andere Vertreter der Regierung drückten ihre Trauer über den Unfall aus und wiesen Behörden an, Vorkehrungen zu treffen, um die Leichen an deren Familien zu übergeben.

Tödliche Verkehrsunfälle ereignen sich häufig in Pakistan, oft aufgrund schlechter Straßeninfrastruktur, Missachtung von Verkehrsregeln oder schlecht gewarteter Fahrzeuge.

RND/AP

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen