Putin spielt Eishockey auf dem Roten Platz

Der russische Präsident Wladimir Putin (l.) spielt auf dem Roten Platz in Moskau Eishockey.

Der russische Präsident Wladimir Putin (l.) spielt auf dem Roten Platz in Moskau Eishockey.

Moskau. Dort wird im Winter immer eine Eisbahn angelegt, die Putin und seine Mitspieler am Freitagabend für ein Match nutzten. Aufseiten des Kremlchefs spielten unter anderem Verteidigungsminister Sergei Schoigu und der frühere Weltklasse-Hockeyspieler Wjatscheslaw Fetissow mit, wie offizielle Fotos zeigten. Putins rotes Team gewann; aber anders als sonst wurde nicht angegeben, wie viele Tore er erzielt hatte. Bei früheren Spielen war stets berichtet worden, dass der Präsident die meisten Tore geschossen habe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken