Störung am Flughafen Amsterdam

Störung am Flughafen in Amsterdam

Störung am Flughafen in Amsterdam

Amsterdam. Der Flughafen Schiphol im niederländischen Amsterdam hat am Mittwochmittag kurzzeitig den Flugverkehr unterbrochen. Es habe einen Fehler im Kommunikationssystem der niederländischen Flugsicherung (LVNL) gegeben, hieß es auf der Twitter-Seite des Airports. Während die Untersuchungen zur Ursache laufen, hatte sich die Situation nach kurzer Zeit wieder beruhigt. Ausgehende Flüge konnten wieder starte, bei der Landung gibt es derzeit weitere Verzögerungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Zehn Minuten nach der Störungsmeldung wiederholte sich der Verkehr nach Anhaben des Flughafens bereits wieder. Passagiere wurden dazu aufgerufen, ihre Verbindung zu überprüfen.

Von RND

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken