The Weeknd und Bella Hadid knutschen in Cannes

The Weeknd und Bella Hadid bei den Grammys 2016.

The Weeknd und Bella Hadid bei den Grammys 2016.

Cannes. Mehr als eineinhalb Jahre waren der Musiker The Weeknd und das Model Bella Hadid getrennt – jetzt nähern sich die beiden offenbar wieder an. Bei den Filmfestspielen von Cannes wurde das ehemalige Paar zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit gemeinsam gesichtet. Fotos zeigen, wie sich die 21-Jährige und der "Starboy"-Sänger küssen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Bereits beim Musikfestival Coachella in Kalifornien vor wenigen Wochen tauchten Abel Tesfaye, wie der Sänger mit bürgerlichem Namen heißt, und das Model zusammen auf. Sie hätten sich die ganze Nacht geküsst, berichtete "E!News". Das Model behauptete damals, nicht die Frau auf dem Foto gewesen zu sein.

Das Paar lernte sich Anfang 2015 kennen. Im November 2016 gaben die beiden ihre Trennung bekannt, weil sich ihre Termine nicht miteinander vereinbaren ließen. In der Zwischenzeit war der 28-Jährige mit Kollegin Selena Gomez zusammen. Doch die Beziehung hielt nicht lange. Schließlich entschied sich die „Wolves“-Sängerin doch für ihren langjährigen Freund Justin Bieber.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/are

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen