Unbekannte sprengen Geldautomat - Täter sind auf der Flucht

Immer wieder werden in Deutschland Geldautomaten gesprengt. Der neueste Fall stammt aus Königstein.

Immer wieder werden in Deutschland Geldautomaten gesprengt. Der neueste Fall stammt aus Königstein.

Königstein. In einem Vorraum einer Bank in Königstein (Hochtaunuskreis) ist in der Nacht zum Sonntag ein Geldautomat gesprengt worden. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus. Die Fahndung auch mit einem Hubschrauber laufe noch, sagte ein Polizeisprecher in Wiesbaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Kriminellen auf der Flucht einen Autounfall verursacht haben und nun zu Fuß unterwegs sind. Über die Höhe der Beute gab es zunächst keine Angaben. Die Staatsanwaltschaft Gießen hat nach Angaben des Sprechers die Ermittlungen übernommen.

Von RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken