Auto prallte gegen Baum

Säugling und Kind sterben bei Unfall in NRW

Autowrack nach Unfall in Nordrhein-Westfalen.

Autowrack nach Unfall in Nordrhein-Westfalen.

Bei einem Aufprall eines Autos gegen einen Baum sind drei Menschen in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen, darunter ein Kind und ein Säugling. Ein Mitfahrer habe lebensgefährliche Verletzungen erlitten, wie die Polizei am Montagabend mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war der Pkw aus unbekannter Ursache am Montagnachmittag bei Rheurdt-Schaephuysen im Kreis Kleve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer, ein Kind und ein Säugling seien tödlich verletzt worden, sagte eine Sprecherin der Polizei. Der Hergang und die Ursache des Unfalls müssten noch ermittelt werden.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen