Tödliche Unfälle

Vier Tote Bergsteiger nach Unfällen in Bayern

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz (Symbolbild)

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz (Symbolbild)

Ein 28-jähriger Mann ist beim Bergsteigen in den Voralpen tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte die Lebensgefährtin den Mann am Samstagabend als vermisst gemeldet. Die Alpine Einsatzgruppe der Polizei machte sich daraufhin auf die Suche und fand die Leiche des 28-Jährigen am Fuß der Benediktenwand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei von einem Absturz aus. Wie die Lebensgefährtin bei der Polizei angab, wollte der Mann allein durch die 400 Meter hohe Nordwand der Benediktenwand klettern.

Drei Tote im Landkreis Rosenheim – eine Wanderin steht unter Schock

Ebenfalls am Samstag verunglückten drei Bergwanderer an der Maiwand im bayerischen Landkreis Rosenheim tödlich, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilte. Demnach konnte eine vierte Wanderin aus der Gruppe noch den Notruf absetzen, nachdem sie den Absturz ihrer drei Begleiter bemerkte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die drei Verunglückten, ein Paar aus dem Landkreis Regensburg und ein Mann aus dem Raum Straubing, waren mit einer weiteren Frau am Samstagnachmittag im Bereich der Hohen Asten in der Gemeinde Flintsbach am Inn unterwegs. Anschließend wollte die Gruppe über die Maiwand und den Maigraben ins Tal absteigen. Dabei stürzten die drei Wanderer nahezu an der gleichen Stelle ab.

Zwei Rettungshubschrauber, ein Polizeihelikopter und 20 Einsatzkräfte der Bergwacht waren vor Ort im Einsatz. Sie konnten jedoch nur noch den Tod der drei Abgestürzten feststellen. Die Frau, die den Notruf absetzte, erlitt einen Schock. Der Unfallhergang soll nun durch weitere Ermittlungen aufgeklärt werden.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen