Kriminalpolizei ermittelt

Kanufahrer entdeckt Kinderleiche in der Donau

Einsatzwagen der Polizei fahren mit Blaulicht in der Innenstadt von Leipzig, Sachsen.

Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall. (Symbolbild)

Vohburg an der Donau. Ein Kanufahrer hat in Vohburg an der Donau (Landkreis Pfaffenhofen) eine Leiche in der Donau gefunden. Einsatzkräfte suchten am vergangenen Samstag den Uferbereich und mit Polizeitauchern und einem Boot auch die Wasserfläche ab, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Kanufahrer hatte bereits am Donnerstag etwas in der Donau treiben sehen und mit seinem Paddel an Land gebracht. Bis zum Samstag sei allerdings nicht klar gewesen, dass es sich dabei um menschliche Überreste handelt, so eine Sprecherin der Polizei. Die Kriminalpolizei Ingolstadt habe nun die Ermittlungen aufgenommen.

Es handelt sich bei Leiche um Kind

Bei der Leiche handelt es sich um ein Kind. Wie die Polizei am Montag berichtete, ergab die rechtsmedizinische Untersuchung, dass es sich um einen Jungen im Vorschulalter handelt. Die Identität und die Todesursache seien noch unklar. Zunächst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen