„Wenn zwei alte Männer dein Selfie ruinieren“

Barack Obama und Joe Biden in einer Bäckerei in Washington.

Barack Obama und Joe Biden in einer Bäckerei in Washington.

Washington. Auf den ersten Blick wirkt das Foto völlig unscheinbar. Zwei Männer sitzen sich an einem Tisch gegenüber. Die beiden haben offenbar gerade gegessen. Eine Sonnenbrille, eine kleine Flasche Wasser und eine Dose Cola sind zu sehen – zunächst einmal nichts Spektakuläres. Dazu schreibt der Reddit-Nutzer „u/jcepiano“: „Wenn zwei alte Männer dein Selfie in einer Bäckerei in Washington ruinieren.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Männer tragen unauffällige Hemden, einer von ihnen hat kurze graue, der andere weiße Haare. Doch was ist denn nun das Besondere an dem Selfie? Die beiden sind nicht etwa irgendwelche Besucher der Bäckerei, sondern der ehemalige US-Präsident Barack Obama und sein Vize Joe Biden.

Managerin kündigt Besuch erst Minuten vorher an

Obama und Biden waren für einen guten Zweck in die Dog Tag Bakery im Stadtteil Georgetown gekommen. Laut Angaben von CNN bewarben die Politiker ein Stipendienprogramm für Veteranen und Partner von Mitgliedern des Militärs. Rund eine Dreiviertelstunde verbrachten der 56-Jährige und sein ehemaliger Stellvertreter in dem Geschäft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Managerin der Bäckerei habe den Besuch erst wenige Minuten vor dem Eintreffen angekündigt. Wenn sie nicht gewusst hätte, dass die beiden einst politische Führer waren, hätte sie die beiden für Freunde gehalten, die zusammen Mittag essen. Obama entschied sich für ein Käsesandwich mit Salat, Biden aß lieber ein Stück Blaubeer-Kuchen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Bereits während der achtjährigen Amtszeit ging das Verhältnis der beiden Männer weit über ein reines Arbeitsverhältnis hinaus. In Anspielung auf diese besonders enge Beziehung bezeichnete Obama das Verhältnis als „Bromance“ – eine besonders enge, nicht sexuelle Verbindung zwischen zwei Männern.

Als Bidens Sohn Beau 2010 einen Schlaganfall erlitt, bot Obama seinem Vize finanzielle Unterstützung an. Als Beau 2015 an Krebs starb, hielt der Präsident eine emotionale Trauerrede.

Von RND

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen