Entscheidung fällt diese Woche

Wiesn-Wirte erwarten Oktoberfest wie 2019 - „Nachfrage sehr gut“

So schön war's 2019: Die Wiesn-Wirte hoffen auf ein ähnlich gutes (Fahr-)Geschäft in diesem Herbst (Archivfoto).

So schön war's 2019: Die Wiesn-Wirte hoffen auf ein ähnlich gutes (Fahr-)Geschäft in diesem Herbst (Archivfoto).

München. Die Münchner Wiesnwirte rechnen für ein Oktoberfest 2022 mit ähnlichen Besucherzahlen wie 2019, der letzten Wiesn vor der Pandemie. „Die Nachfrage ist sehr gut“, sagte Wirtesprecher Peter Inselkammer. „Ich kann mir vorstellen, dass es so wird wie 2019.“ Damals waren es 6,3 Millionen Gäste. Die endgültige Entscheidung, ob das Volksfest dieses Jahr wieder gefeiert werden soll, will Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) diese Woche bekannt geben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Wirte fordern nach den abgesagten Oktoberfesten 2020 und 2021 ein klares „Ja“ zur Wiesn. Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner (CSU) hatte sich zuletzt zuversichtlich geäußert, dass dieses Jahr wieder gefeiert werden kann. Er rechnet unter Umständen sogar mit mehr Gästen als 2019 - und vielleicht sogar einer Rekord-Wiesn. Die Sehnsucht nach einem unbeschwerten Volksfest zeige sich auf dem Münchner Frühlingsfest, das am vergangenen Wochenende einen Besucheransturm erlebte. „Man hat gemerkt, die Leute wollen wieder feiern“, sagte auch Inselkammer.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen