Zwei Mal heiraten wegen Coronavirus: Spanische Stadt macht es möglich

Brautpaare, die in Zeiten von Corona ihre Hochzeit geplant haben, müssen derzeit vielerorts auf eine große Feier verzichten (Symbolbild).

Brautpaare, die in Zeiten von Corona ihre Hochzeit geplant haben, müssen derzeit vielerorts auf eine große Feier verzichten (Symbolbild).

Santander. Wer in den nächsten Tagen und Wochen im nordspanischen Santander seine Hochzeit geplant hat, braucht nicht auf eine große Feier zu verzichten: Die Stadtverwaltung kündigte an, dass sich Paare, die ihre Trauung aus verschiedenen Gründen nicht verschieben können, zwei Mal das Jawort geben können - während der Krise samt Ausgangssperre mit den nötigen Schutzvorkehrungen und später noch einmal im Beisein von Familie und Freunden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hochzeitsfeier, wenn sich alles wieder normalisiert hat

So könnten Hochzeitspaare ihren großen Tag “so feiern, wie sie es sich vorgestellt haben, wenn sich alles wieder normalisiert”, so die Behörden der kantabrischen Hauptstadt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen