Polen könnte heute nicht mehr der EU beitreten

Menschen gehen gegen die umstrittene Justizreform in Polen auf die Straße.

Menschen gehen gegen die umstrittene Justizreform in Polen auf die Straße.

Berlin. Polen könne nach heutigem Stand nicht mehr der EU beitreten, sagte Nietan den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Donnerstag-Ausgaben). „Die Beitrittskriterien im Bereich von Justiz und Rechtsstaatlichkeit wären unter der jetzigen Regierung nicht mehr erfüllt.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ausdrücklich würdigte Nietan indessen den Widerstand des polnischen Staatspräsidenten Andrzej Duda gegen die umstrittene Justizreform. Wenn Duda dabei bleibe, zwei von drei Teilen der Reformen seine Unterschrift zu verweigern, „dann kann er zum Helden werden“, sagte Nietan.

Nietan ist Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik und Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaft.

Von RND

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken