Seehofer verrät Merkel-Besuch bei Putin

Angela Merkel und Horst Seehofer (re.).

Angela Merkel und Horst Seehofer (re.).

Moskau/Berlin. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich laut CSU-Chef Horst Seehofer am 2. Mai in Moskau mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen. Dies sagte der bayerische Ministerpräsident am Rande seiner dreitägigen Russlandreise in Moskau vor Journalisten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Seehofer will am Donnerstag selbst im Kreml mit Putin über die Sanktionen der EU und die Rolle Russlands bei der Lösung internationaler Krisen sprechen. Seehofer hatte sich bereits bei seiner Russlandreise Anfang 2016 für eine Lockerung der Sanktionen ausgesprochen, aber auch von Russland eingefordert, den Friedensprozess in der Ukraine voranzutreiben.

Merkel trifft sich am Freitag in Washington mit US-Präsident Donald Trump. Die Reise war eigentlich für Anfang der Woche geplant, musste aber wegen eines Schneesturms an der US-Ostküste verschoben werden.

Angela Merkel besucht am Freitag US-Präsident Donald Trump (Mitte), Anfang Mai folgt ein Treffern mit Russlands Staatschef Wladimir Putin (re.).

Angela Merkel besucht am Freitag US-Präsident Donald Trump (Mitte), Anfang Mai folgt ein Treffern mit Russlands Staatschef Wladimir Putin (re.).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa/RND/zys

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken