Zeichentricksendung setzt Zeichen gegen Russland

Solidarität für die Ukraine: „Die Simpsons“ zeigen Flagge

Die "Simpsons"-Macher haben mit einem Bild bei Twitter ihre Solidarität mit der Ukraine ausgedrückt.

Die "Simpsons"-Macher haben mit einem Bild bei Twitter ihre Solidarität mit der Ukraine ausgedrückt.

Los Angeles/Berlin. Ohne große Worte haben sich die Macher der Kult-Zeichentrickserie „Die Simpsons“ solidarisch mit der Ukraine gezeigt. Auf einem Bild, das am Samstag auf Twitter veröffentlicht wurde, sind die ernst dreinblickenden Mitglieder der Cartoon-Familie mit mehreren ukrainischen Fahnen zu sehen. Versehen ist die Zeichnung mit den Hashtags #TheSimpsons, #Simpsons und #Ukraine. Nach einigen Stunden sammelte der Beitrag mehr als 145.000 Likes.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auch in der Vergangenheit hatte die Serie immer wieder politische Themen aufgegriffen - sowohl in Bezug auf die USA als auch auf das internationale Geschehen. „'Die Simpsons‘ definieren sich seit jeher als politisches Fernsehen“, schrieb Moritz Fink schon vor Jahren in seinem Aufsatz „Politische Bildung in Gelb?“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen