Sozialminister Heil sagt Hanau-Angehörigen Unterstützung zu

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD): “Familie und Freunde der Angehörigen bedürfen jetzt unser aller Solidarität.”

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD): “Familie und Freunde der Angehörigen bedürfen jetzt unser aller Solidarität.”

Bundessozialminister Hubertus Heil (SPD) hat eine umfassende Unterstützung der Bundesregierung für die Angehörigen der Opfer von Hanau angekündigt. “Familien und Freunde der Opfer bedürfen jetzt unser aller Solidarität, sie sind ein Teil von uns und wir werden sie unterstützen, wo wir nur können”, sagte Heil dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Im vergangenen Jahr hatte der Bundestag ein neues Opferentschädigungsgesetz verabschiedet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Heil sagte mit Blick auf die Tat, er empfinde Trauer und Wut. “Unschuldige Menschen wurden von einem Rassisten aus dem Leben gerissen”, sagte der SPD-Politiker. “Ich möchte den Angehörigen mein tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken. Alle anständigen Menschen in Deutschland müssen jetzt zusammenstehen, an der Seite der Opfer und der Angehörigen.”

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen