Terrorverdächtiger in Untersuchungshaft

Die Beamten schlugen am Dienstag bei einer Razzia zu (Symbolbild)

Die Beamten schlugen am Dienstag bei einer Razzia zu (Symbolbild)

Weiden. Der Haftbefehl gegen den 37-Jährigen sei vollzogen worden, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft München am Mittwoch. Die Polizei hatte den Verdächtigen am Dienstag bei einer Razzia festgenommen. Er soll Mitglied einer terroristischen Vereinigung sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mutmaßlicher Dschihad-Rekrutierer

Den Angaben nach soll der Mann, der türkischer Staatsangehöriger ist, der islamistischen Gruppe Junud al-Sham angehören. Er soll in Syrien an Waffen trainiert und auch gekämpft haben. Die Ermittler werfen ihm vor, in Deutschland Werbung für seine Organisation gemacht zu haben.

Ein zweiter Verdächtiger wurde nach der Durchsuchung auf freien Fuß gesetzt. Bei der Razzia hatten Beamte insgesamt fünf Objekte in der Region Weiden sowie im Raum Linz und bei Innsbruck durchsucht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/dpa

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken