Mögliche Brandstiftung

Elyas M’Barek entsetzt: Brand von Flüchtlingsheim ist „abstoßend“

Schauspieler Elyas M’Barek.

Schauspieler Elyas M’Barek.

Groß Strömkendorf. Der Schauspieler Elyas M’Barek (40) hat sich entsetzt über die mögliche Brandstiftung an einer Flüchtlingsunterkunft in Groß Strömkendorf bei Wismar gezeigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Was für ein beschissener und abstoßender Mensch muss man eigentlich sein, wenn man Flüchtlingsunterkünfte anzündet“, twitterte er am Freitag. Zuvor hatte die „Ostsee-Zeitung“ berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei dem Feuer am Mittwochabend war ein ehemaliges Hotel, das als Unterkunft für ukrainische Geflüchtete genutzt wird, fast komplett abgebrannt. Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus und vermuten einen politischen Hintergrund. Der Staatsschutz ermittelt.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen