Offiziell geschieden

Kim Kardashian über Kanye West: „Werden immer eine Familie sein“

Kim Kardashian und ihr damaliger Mann Kanye West.

Kim Kardashian und ihr damaliger Mann Kanye West.

Los Angeles . Trotz ihrer Trennung von Rapper Kanye West sieht Kim Kardashian ihren Ex-Mann weiter als Teil der Familie. „Ich hasse es, dass es so laufen musste.“ Aber wenn es um sie oder die Kinder gehe, werden sie „immer eine Familie sein“, sagte die 41-Jährige in der ABC-Sendung „The Kardashians“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für die Kinder müssten West und sie täglich miteinander sprechen, sagte der US-Reality-Star weiter. „Am Ende des Tages möchte ich nur, dass meine Kinder glücklich und gesund sind und alles von ihrem Vater halten. Und das tun sie auch.“

Scheidung von Kardashian und West offiziell

Kardashian hatte im Februar 2021 nach siebenjähriger Ehe die Scheidung von Rapper Kanye (44) West eingereicht. Die beiden sind seit März 2022 offiziell geschieden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Trennungsstreit hatte sich zuletzt in den sozialen Medien der beiden Stars öffentlich zugespitzt. West, der sich nach einer Namensänderung im vergangenen Jahr nur noch Ye nennt, hatte etwa bei Instagram gegen den Komiker Pete Davidson (28) ausgeteilt, mit dem Kim Kardashian zusammen ist. Mit der neuen Beziehung habe sie nun ihr Glück gefunden, sagte Kardashian Mitte März in der Fernsehsendung „Ellen DeGeneres Show“.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen