Krebs im Endstadium: Schauspielerin Shannen Doherty schreibt Abschiedsbriefe

Shannen Doherty kämpft gegen den Krebs.

Shannen Doherty kämpft gegen den Krebs.

Der ehemalige “Beverly Hills, 90210”-Star Shannen Doherty (49) weiß, wie man gegen den Krebs kämpft. Schon einmal hat sie es nach langer Behandlung geschafft, ihn zu besiegen. Doch im Februar 2019 erhielt sie die schockierende Diagnose: Sie hat Brustkrebs und der hat bereits gestreut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

“Ich fühle mich wie ein sehr, sehr gesunder Mensch. Es ist hart, mit seinen Sachen aufzuräumen, wenn man sich fühlt, als würde man noch zehn oder 15 Jahre leben. Es fühlt sich an, als würde man Schluss machen, ich mache aber nicht Schluss”, sagt die Kämpfernatur der Zeitschrift “Elle” und führt aus: “Wenn man Krebs im vierten Stadium hat, fühlt es sich so an, als würden dich andere unbedingt in den Ruhestand versetzen wollen. Ich bin noch nicht bereit, in den Ruhestand zu gehen. Ich habe noch viel Leben in mir.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

“Ich sehe keine Krebspatientin”

Obwohl sie noch längst nicht aufgeben möchte, schreibt die 49-Jährige demnach bereits Abschiedsbriefe und nimmt Videobotschaften auf. Wie viel Zeit ihr noch bleibt, wisse sie nicht. Doherty möchte ihrer Mutter und ihrem Mann Kurt Iswarienko (46), mit dem sie seit 2011 verheiratet ist, laut “Elle” zeigen, wie viel die beiden ihr bedeuten. Auch ihr Ehemann meldete sich rührend zu Wort: “Ich sehe keine Krebspatientin, wenn ich Shannen anschaue. Ich sehe dieselbe Frau, in die ich mich verliebt habe. Sie sieht gesund aus”, sagt der Filmproduzent.

Behandlung mit Medikamenten

Derzeit wird die Schauspielerin dem Bericht zufolge mit dem Hormon Östrogen und weiteren Medikamenten behandelt, um die Krebszellen am Wachstum zu hindern. Damit gewinne sie aber nur Zeit. Ihr wurde mitgeteilt, dass sich die Metastasen bereits in ihrem Gehirn und weiteren Organen verbreitet haben.

RND/nis

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige


Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen