Einflussreiche Familie und steile Karriere

Lilian de Carvalho Monteiro: Wer ist die Frau an Boris Beckers Seite?

Boris Becker und seine Lebensgefährtin Lilian de Carvalho Monteiro kommen am Southwark Crown Court in London an.

Boris Becker und seine Lebensgefährtin Lilian de Carvalho Monteiro kommen am Southwark Crown Court in London an.

An jedem Prozesstermin hat sie ihn bisher begleitet: Seit dem 21. März weicht Lilian de Carvalho Monteiro in der Öffentlichkeit nicht von Boris Beckers Seite. Der ehemalige Tennisstar steht wegen möglicher Insolvenzverschleppung in London vor Gericht. Ein Urteil wurde Anfang April verkündet: Die Jury befand Becker in vier der 24 Anklagepunkte für schuldig. Ende April steht das Urteil fest: Der Ex-Tennisstar muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis – ohne Bewährung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine, die ihm immer zur Seite steht, ist seine Freundin Lilian de Carvalho Monteiro. Doch wer ist die Frau an Beckers Seite?

2020 wurden die beiden erstmals zusammen bei einem Urlaub auf Ibiza gesehen. Im Juni 2021 hatte Boris Becker sie dann mit zum Tennismatch in Wimbledon genommen. Zuvor hatte sich das Paar gemeinsam bei einer Vernissage von Noah Becker gezeigt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Am Mittwoch begleiten Boris Becker nicht nur seine Lebensgefährtin Lilian de Carvalho Monteiro, sondern auch sein ältester Sohn Noah zum Prozesstermin.

Am Mittwoch begleiten Boris Becker nicht nur seine Lebensgefährtin Lilian de Carvalho Monteiro, sondern auch sein ältester Sohn Noah zum Prozesstermin.

Lilian de Carvalho Monteiro ist laut der britischen „Daily Mail“ Mitte 30 und lebt wie Boris Becker in London. Dort arbeitet sie als Risikoanalystin im Politikbereich. Sie stammt aus São Tomé und Príncipe, einem Inselstaat rund 200 Kilometer vor der Küste Afrikas. Ihr Vater Victor Monteiro war dort früher Verteidigungsminister und scheiterte 2014 knapp bei den Präsidentschaftswahlen.

Urteil im Becker-Prozess gesprochen: „Psychisch muss man sich Sorgen um ihn machen“

Das Urteil ist gesprochen – Boris Becker muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Wie das Urteil den Tennisstar trifft und wie es juristisch weitergeht.

Drei Abschlüsse, fünf Sprachen

Als Teenager wuchs Lilian de Carvalho Monteiro laut „Bild“-Zeitung in Rom auf, ging auf eine Privatschule und studierte an der Universität La Sapienza. Anschließend zog es sie nach London, sie studierte an der School of Oriental and African Studies und machte mit 25 Jahren ihren Masterabschluss in Afrikanistik.

Richterin Deborah Taylor gilt als knallhart.

Sie gilt als knallhart: Diese Richterin entscheidet über das Schicksal von Boris Becker

Am Freitag soll Richterin Deborah Taylor an einem Londoner Gericht darüber entscheiden, ob Tennislegende Boris Becker ins Gefängnis muss. Doch wie wahrscheinlich ist das?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mittlerweile soll sie drei Abschlüsse gemacht haben und laut „Daily Mail“ sogar fünf Sprachen sprechen. Welche das sind, schreibt die Zeitung nicht. Laut „Bild“-Zeitung soll sie Deutsch verstehen, mit Boris Becker aber auf Englisch reden.

Ihr Vater Victor sprach 2020 mit dem Magazin „Bunte“ über seine Tochter. Er sagte: „Ihr Intelligenzquotient liegt weit über dem Durchschnitt. Es gibt nichts, was sie nicht weiß. Sie ist mein ganzer Stolz!“

RND/lau

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen