Otto traurig in Quarantäne: Möchte mal wieder umarmt werden

Komiker und Musiker Otto Waalkes.

Komiker und Musiker Otto Waalkes.

Hamburg. Komiker Otto Waalkes, 71, vermisst in der Corona-Krise Berührungen am meisten. "Ich würde so gern mal wieder umarmt werden!", sagte Waalkes dem Magazin "Der Spiegel".

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Um sich die Zeit ein wenig zu vertreiben, singe er manchmal mit seinem Nachbarn, dem Liedermacher Rolf Zuckowski, ein paar Lieder auf dem Balkon. “Dann gehen wir beide raus, jeder auf seinen Balkon, Rolf stimmt “De Hamborger Veermaster” an, wir singen gemeinsam und schauen auf die Elbe. Bis einer kommt – einer, der “Ruhe” brüllt”, meinte der Komiker, der im Hamburger Stadtteil Blankenese wohnt.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen