Auf Gut in Bayern

Peter Maffay nimmt 50 Ukraine-Geflüchtete auf

Der Musiker Peter Maffay will Geflüchteten aus der Ukraine helfen.

Der Musiker Peter Maffay will Geflüchteten aus der Ukraine helfen.

Rocklegende mit Herz: Peter Maffay (72) hat 50 Geflüchtete aus der Ukraine auf seinem Gut in Dietlhofen in Bayern aufgenommen. Das berichtete er der „Bild“-Zeitung. Es handele sich dabei vor allem um Frauen mit Kindern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Maffay spielt mit Kindern Fußball

Der Zeitung sagte der Musiker: „Als der Krieg losging, war für mich klar, dass ich helfen werde. Was sich im Moment in Deutschland generell abspielt an Hilfestellung, ist außergewöhnlich.“ Die Mütter und Kinder sollen demnach auf seinem Gut zur Ruhe kommen. „Da hilft ihnen die Umgebung“, sagte Maffay weiter.

Fotos zeigen den 72-Jährigen, wie er Zeit mit den Kindern verbringt - auf der Schaukel und beim Fußballspielen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Peter Maffay wird ab August in der neuen Staffel von „The Voice of Germany“ zu sehen sein. Die Dreharbeiten mit ihm als Juror haben bereits im Mai begonnen. Die zwölfte Staffel soll ab August donnerstags und freitags laufen.

RND/nis

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen