Fotos auf Instagram

Serienstar in „The Big Bang Theory“: US-Schauspielerin Kaley Cuoco ist schwanger

US-Fernsehschauspielerin Kaley Cuoco bekommt ein Baby (Archivbild).

US-Fernsehschauspielerin Kaley Cuoco bekommt ein Baby (Archivbild).

Los Angeles. Die US-Schauspielerin Kaley Cuoco (36, „The Big Bang Theory“) und ihr Freund, „Ozark“-Schauspieler Tom Pelphrey (40), erwarten ihr erstes Kind. „Baby Girl Pelphrey kommt 2023“, gab die Schauspielerin am Dienstag (Ortszeit) „überglücklich“ auf Instagram bekannt. Dazu stellte sie mehrere Fotos des Paares, die unter anderem Cuocos gewölbten Babybauch, einen Strampelanzug und einen Schwangerschaftstest zeigen. Auch Pelphrey veröffentlichte mehrere Schnappschüsse des Paares mit dem Kommentar „Liebe dich mehr denn je“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Cuoco und Pelphrey hatten sich im April bei der Premiere der neuen „Ozark“-Staffel kennengelernt und sich im Mai erstmals auf Instagram als Paar gezeigt. Bei der Emmy-Preisgala im September liefen sie gemeinsam über den roten Teppich.

Das Stream-Team

Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. direkt in Ihr Postfach – jeden Monat neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erst vor einem Jahre hatte Cuoco das Ehe-Aus mit Karl Cook bekannt gegeben. Die Schauspielerin hatte den Reiter und Pferdetrainer im Juni 2018 geheiratet. Zuvor war sie zwei Jahre mit dem Tennisspieler Ryan Sweeting verheiratet.

Cuoco ist durch die US-Serie „The Big Bang Theory“ berühmt geworden. Darin spielte sie die Kellnerin und Schauspielerin Penny, die mit einer Clique von schrägen Naturwissenschaftlern befreundet ist. Die preisgekrönte Sitcom ging 2019 nach zwölf Jahren und 279 Episoden zu Ende.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen