Stellwerk ausgefallen

Hauptbahnhof Dortmund seit Samstagmorgen für Züge gesperrt

Seit Samstagmorgen steht der Zugverkehr am Dortmunder Hauptbahnhof still.

Seit Samstagmorgen steht der Zugverkehr am Dortmunder Hauptbahnhof still.

Dortmund. Der Dortmunder Hauptbahnhof ist seit dem frühen Samstagmorgen für den Zugverkehr gesperrt. Das Stellwerk dort sei ausgefallen, weil es nach einem Unwetter einen Wassereinbruch gegeben habe, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Seit etwa 3.30 Uhr könnten keine Züge mehr in den Bahnhof fahren. Die Störung werde voraussichtlich noch bis in den späten Abend dauern. Es gebe erhebliche Verspätungen und Beeinträchtigungen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fußball-Fans müssen bei Anreise mit Problemen rechnen

Der Fernverkehr werde umgeleitet. Auch Regionalzüge werden umgeleitet oder kehrten kurz vor dem Hauptbahnhof wieder um, hieß es. Die DB arbeitet nach eigenen Angaben an der Einrichtung eines Ersatzverkehrs. Reisende sollten sich vor Reiseantritt im Internet oder über die DB-App informieren. Die Störung wird auch zahlreiche Fußballfans betreffen: Am Nachmittag empfängt Borussia Dortmund den SV Werder Bremen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der BVB ermunterte die Anhänger beider Clubs, sich weiterhin über die sozialen Medien zu helfen und sich zum Beispiel für Fahrgemeinschaften zu verabreden. „Schön zu sehen, wie sich hier alle gegenseitig unterstützen. Kommt gut und sicher an! Das gilt natürlich auch für die Fans von Werder Bremen“, twitterte Borussia.

Für die Bremer Fans ist das bereits die zweite beschwerliche Anreise zu einem Auswärtsspiel. Schon vor der Partie beim VfL Wolfsburg vor zwei Wochen gab es Ärger wegen der harten Polizeikontrollen vor Ort, hunderte Ultras waren anschließend nicht im Stadion.

RND/dpa

Mehr aus Reise

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen