Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

LEICHLINGEN

MTV schnuppert am Sieg

LEICHLINGEN. „Wir haben uns etwas ausgerechnet und es sah auch lange danach aus“, meinte MTV-Trainer Marc Siegesmund. Der Optimismus war der Verletzungsmisere der Gastgeber geschuldet, die auf fünf Akteure verzichten mussten. „Ich bin sehr erleichtert“, sagte TV-Trainer Lars Hepp.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zur Pause führten die Gäste mit 16:14 und waren gut im Spiel. Nach dem Seitenwechsel kämpfte sich der Tabellenvierte aber zurück und zog beim 22:21 (43.) vorbei. „Wir haben in der Abwehr Lücken aufgemacht und im Rückraum keinen Druck mehr entwickelt“, sagte Siegesmund. Dessen Team ließ sich auch nach dem 22:26 (47.) nicht schocken und ging durch fünf Tore in Folge wieder in Führung – 27:26 (54.). Bis zum 29:29 (57.) schnupperte der MTV am zweiten Auswärtssieg. „Leider haben wir es nicht 60 Minuten durchgehalten“, so Siegesmund. Man sei zum Schluss die glücklichere Mannschaft gewesen“, konstatierte Hepp. MTV:

Bretz 1, Semisch 1, Bokeloh 2, L. Ritter 1, Cohrs 1, M. Nolte 3/3, Degner 1, Öttermann 2, M. Ritter 5, Hermann 11, Byegal 2. uk

Mehr aus Sport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.