Mitarbeiter sollen Leiharbeiter abkassiert haben

Die Airbus-Tochter Premium Aerotec stellt Fertigungssysteme für den Flugzeugbau her (Symbolbild).

Die Airbus-Tochter Premium Aerotec stellt Fertigungssysteme für den Flugzeugbau her (Symbolbild).

Nordenham. Der Luftfahrtzulieferer hat nach eigenen Angaben von Mittwoch daher Strafanzeige wegen Bestechlichkeit gegen einen Verdächtigen und mögliche weitere Tatbeteiligte am Standort Nordenham gestellt. Laut der Staatsanwaltschaft Osnabrück ist eine entsprechende Anzeige bei der Zentralstelle für Korruptionsstrafsachen eingegangen, die jetzt geprüft werde.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie das Unternehmen mitteilte, hätten sich nach internen Ermittlungen zehn Verdachtsfälle über einen Zeitraum von fünf Jahren herauskristallisiert. Die Verdächtigen von der Facharbeiter bis zur Meisterebene würden die Vorwürfe jedoch bestreiten. Bis zur Klärung sei ein Verdächtiger von der Arbeit freigestellt worden. Anonyme Hinweise hätten die internen Ermittlungen ausgelöst. Zunächst hatte die „Nordwest-Zeitung“ über den Fall berichtet.

Von RND/dpa

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken