Norwegen ist Schlaraffenland für E-Auto-Käufer

In Deutschland ist das Interesse an E-Autos bisher eher gering. Tut der Staat zu wenig?

In Deutschland ist das Interesse an E-Autos bisher eher gering. Tut der Staat zu wenig?

Oslo. In Norwegen ist jeder vierte Neuwagen ein E-Auto. Das liegt daran, dass die Wagen das staatlicher Förderung oft günstiger sind als gleichwertige Autos mit Verbrennungsmotoren. Außerdem dürfen Fahrer von E-Autos Busspuren benutzen, und Parken ist für sie kostenlos. Und was tut Deutschland für E-Auto-Fans?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken