Nienstädt / Fricke Metallbau

Bis zu 120 Fenster am Tag seit fast 120 Jahren

Bis zu 120 Fenster können täglich bei Fricke Metallbau in Nienstädt produziert werden.

Bis zu 120 Fenster können täglich bei Fricke Metallbau in Nienstädt produziert werden.

Von Bernd Althammer

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nienstädt. Mit Florian und Sebastian Fricke steht inzwischen die fünfte Generation an der Spitze. Allerdings hat sich ein umfassender Wandel von der Sülbecker Dorfschmiede des Jahres 1895 zur modernsten Produktion mit 54 Beschäftigten vollzogen. Die Fertigung umfasst Fenster, Türen, Tore und andere Elemente in Aluminium oder Kunststoff, Fassaden und Dächer aus Glas. Geländer und andere schützende Gitter können aus Edelstahl oder mit verzinkter oder pulverbeschichteter Oberfläche entstehen.

Zur Selbstverständlichkeit gehören Wärmedämmung und Lösungen zu mehr Gebäudesicherheit. Bei den Fenstern greift Fricke Metallbau auf das bewährte System Schüco zurück, das als angelieferte Kunststoff-Rohware zu den individuell vorgegebenen Maßen verarbeitet wird. Durchschnittlich produziert das Unternehmen 60 Fenster pro Tag. Bei hohem Auftragsanfall können dies sogar bis zu 120 Einheiten sein.

Neben ausführlicher Beratung und sorgfältiger Planung sind gerade Sonderformate das besondere Plus der Nienstädter Bauexperten. Dies gelte für Wintergärten und Glasfassaden ebenso wie für Fenster und Türen.
Eine hohe Verantwortung sieht das Unternehmen in der Schulung von Nachwuchskräften. Sechs Auszubildende sind hier derzeit tätig. Mit Überzeugung beteiligt sich Fricke Metallbau auch am Berufsfindungsprojekt "Mein Weg".
Kontakt: Fricke Metallbau, Industriestraße 6, 31688 Nienstädt. Telefon: (0 57 21) 83 01 50, Telefax: (0 57 21) 7 24 09, info@fricke-metallbau.de.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken