Bad Eilsen/Heeßen / Dienstleistung

Neuer Pflegedienst: „Wir sind rund um die Uhr erreichbar“

Mit diesem Team ist der neue Eilser Pflegedienst gestartet. © sig

Mit diesem Team ist der neue Eilser Pflegedienst gestartet. © sig

Bad Eilsen/Heeßen (sig). Als Geschäftsführer fungieren Albert Drautmann und Michael Winkelhake, als Pflegedienstleiterin Martina Wenzel. "Wir wollen ein verlässlicher Partner in der häuslichen Alten- und Krankenpflege sein und sind 24 Stunden erreichbar, also rund um die Uhr", erklären die beiden Geschäftsführer der GmbH übereinstimmend. Auch Tagesbetreuung soll künftig angeboten werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Leistungskatalog umfasst zum Beispiel: hauswirtschaftliche Versorgung, Kostenklärung mit den zuständigen Stellen, Vermittlung von Pflegehilfsmitteln und Apothekenservice. In einem Faltblatt weist der neue Pflegedienst darauf hin, dass er bereit ist, sich auch außerhalb der von der Pflegeversicherung abgedeckten Leistungen um die Patienten zu kümmern. Was man nicht selbst leisten kann, werde über Kooperationspartner vermittelt – etwa Fuß- und Handpflege, Ergotherapie, Krankengymnastik, Essen auf Rädern und Haus- und Gartenpflege. Dazu gehört ebenso ehrenamtlich geleistete Hospizarbeit.

Drautmann: "Wir bekennen uns zu der Aussage, dass wir eine mobile Pflege mit Herz und Hand leisten – und zwar mit Sorgfalt und hoher Qualität. Bei unserer Arbeit stehen die Menschen mit ihrer Würde und christliches Denken im Vordergrund."
Der neue Dienstleister ist Mitglied im: Sozialverband Deutschland (SoVD), Deutscher Bundesverband für Pflegeberufe (DBFK), Bundesfachgruppe für Ambulante Pflege.
Helga Drinkuth, die einst den Evangelischen Pflegedienst gegründet und bis zu ihrer Pensionierung geleitet hat, engagiert sich weiter ehrenamtlich im Rahmen der Hospizarbeit bei der Sterbebegleitung und bei der Betreuung von Hinterbliebenen.

Vom Juli an will sie sich wieder auf diese Aufgaben konzentrieren. Im Gespräch freute sie sich darüber, dass es in den zwischenzeitlich verwaisten Räumen in der Jahnstraße 9 nun wieder einen Pflegedienst gibt, dem sie mit ihrem Rat zur Seite stehen kann.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

• Kontakt: "Pflege mit Herz und Hand", Jahnstraße 9, 31707 Heeßen, Telefon: (05722) 2 880 996; Telefax (05722) 9050938; E-Mail: info@pflegedienst-herz-hand.de; Internet: www.pflegedienst-herz-hand.de.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken