Starbucks will 2500 Flüchtlinge einstellen

Angesagt: Die Café-Kette Starbucks.

Angesagt: Die Café-Kette Starbucks.

Paris. Die amerikanische Café-Kette Starbucks will in Europa in den kommenden Jahren 2500 Flüchtlinge einstellen. Das Unternehmen erklärte am Dienstag, diese Zahl solle bis 2022 erreicht werden. Das Vorhaben sei Teil des bereits im Januar angekündigten Plans, weltweit 10.000 Flüchtlinge anzustellen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Initiative erfolgte als Reaktion auf das Einreise-Dekret von US-Präsident Donald Trump. Howard Schultz, Vorstandsvorsitzender der Café-Kette, kritisierte im Januar das geplante Vorgehen gegen Migranten per offenem Brief.

Damals kündigte der Starbucks-Chef an, dass das Unternehmen in allen 75 Ländern, in denen das Unternehmen Geschäfte macht, Flüchtlinge einstellen will, die vor Krieg, Verfolgung und Diskriminierung geflohen seien.

Flüchtlingsrat begrüßt Initiative

Laut aktuellen Angaben will Starbucks in Europa nun mit den Behörden in acht Ländern zusammenarbeiten, um Mitarbeiter zu finden: in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Österreich, der Schweiz, Spanien, Portugal und den Niederlanden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Flüchtlingsrat, der sich in Großbritannien für die Rechte von Flüchtlingen einsetzt, begrüßte das Vorhaben. Dieses werde sich positiv auf das Leben der Menschen auswirken, teilte der Rat mit. Die Geflüchteten hätten viele Fähigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen, die für die Gesellschaft von Vorteil seien.

Von dpa/RND/zys

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken