Tesla-Chef kündigt Gewinne fürs zweite Halbjahr an

Tesla-Chef Elon Musk kommt auf dem Fabrikgelände in Fremont, zur Vorstellung der ersten Wagen Tesla-Fahrzeugs Model 3.

Tesla-Chef Elon Musk kommt auf dem Fabrikgelände in Fremont, zur Vorstellung der ersten Wagen Tesla-Fahrzeugs Model 3.

New York. Tesla-Chef Elon Musk hat Gewinn angekündigt und dementiert, dass der Elektroautobauer akuten Kapitalbedarf hat. Tesla werde im dritten und vierten Quartal profitabel sein, verkündete Musk am Freitag bei Twitter. „Deshalb besteht offensichtlich keine Notwendigkeit, Geld zu besorgen“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Tech-Milliardär reagierte damit auf einen Tweet des „Economist“. Das britische Wirtschaftsblatt hatte geschrieben, dass Tesla der Investmentbank Jefferies zufolge dieses Jahr zwischen 2,5 und drei Milliarden Dollar benötige.

Dass es zusätzlichen Mittelbedarf gebe, hatte das Unternehmen bereits vergangene Woche zurückgewiesen. Tesla hatte auch schon angekündigt, irgendwann in diesem Jahr schwarze Zahlen zu schreiben. Laut früherer Aussagen bezieht sich dies aber auf das operative Ergebnis und nicht auf den Nettogewinn.

Zudem sind Musks Ansagen mit Vorsicht zu genießen, der Tesla-Chef hat schon häufig Dinge versprochen, die dann nicht eintraten. Tesla hat im jüngsten Quartal einen Rekordverlust geschrieben und seit Gründung 2003 noch keinen Jahresgewinn gemacht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von dpa/RND

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken