Schwanger mit 60 – Fluch oder Segen?

Wenn sich Frauen jenseits der Wechseljahre in Spanien ein Kind wünschen, können sie sich eine gespendete Eizelle einsetzen lassen.

Wenn sich Frauen jenseits der Wechseljahre in Spanien ein Kind wünschen, können sie sich eine gespendete Eizelle einsetzen lassen.

Madrid. Mit 62 Jahren hat Lina Alvarez ihre Tochter Lina zur Welt gebracht – 20 Jahre, nachdem die Spanierin in die Wechseljahre gekommen war. Möglich war das, weil in Spanien Eizellspenden erlaubt sind. Nun diskutiert die spanische Gesellschaft, ob dieses Gesetz ein Fluch oder ein Segen ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND

Mehr aus Wissen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken